PROFESSIONELLE ZAHN­REINIGUNG KÖLN

Zur dauerhaften Gesund­erhaltung von gesunden Zähnen und vitalem Zahn­fleisch ist eine gute Mund­hygiene unerlässlich. Regelm­äßige Vorsorge­termine beim Zahnarzt ergänzen dabei gezielt das häusliche Zähne­putzen und setzen dort an, wo die häusliche Zahn­pflege an ihre Grenzen stößt.

MIT GESUNDEN ZÄHNEN INS HOHE ALTER

Ob bei Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen oder Senioren, während der Schwanger­schaft oder bei Neugeborenen: Eine Professionelle Zahn­reinigung ist immer eine wertvolle Ergänzung zur häuslichen Mund­hygiene.

Durch eine regelmäßige beziehungsweise turnus­gemäße Professio­nelle Zahn­reinigung (PZR),

verringern wir das Karies- und Parodon­titis­­risiko,

beugen wir Zahn­fleisch­rück­gang oder -entzündungen vor,

senken wir das Herz­infarkt- und Schlag­an­fall­risiko deutlich.

BLEIBEN SIE MUNDUM ZAHNGESUND.
Vereinbaren Sie einen Termin zur Professio­nellen Zahn­reinigung.

Kassenleistung vs. Zahnreinigung vom Profi

Ein Mal pro Halbjahr trägt Ihre Krankenkasse die Kosten für die so genannte Kontrolluntersuchung.

Diese beinhaltet: 

  • Die Prüfung des Zustandes von Zähnen und Zahnersatz.
  • Die Untersuchung der Mundschleimhaut und der Zunge.
  • Die Tiefenmessung der Zahnfleischtaschen (Parodontaler Screening Index)
    nur alle 2 Jahre.
  • Die Entfernung von Zahnstein – nur oberhalb des Zahnfleisches
  • und nur ein Mal pro Jahr.

Die jährliche Vorsorgeuntersuchung als Kassenleistung für gesetzlich Versicherte sieht nur die Zahnsteinentfernung vor. Farbablagerungen, etwa aus Nahrungs- und Genussmitteln, gehören z. B. nicht zum Leistungsumfang und werden daher nicht entfernt.

Mit einer Professionellen Zahnreinigung gewinnt Ihr Gebiss an Ästhetik, aber noch wichtiger ist der medizinische Nutzen!

Die Professio­nelle Zahn­reinigung beinhaltet

  • Alle Leistungen der Kassen­behandlung.
  • Das vollständige Entfernen des Zahnsteins: Vollständige Entfernung aller harten Ablagerungen auch unterhalb des Zahn­fleisches.
  • Die vollständige Entfernung auch aller weichen (Farb-) Ablagerungen – beispiels­weise durch Kaffee oder Nikotin – auf dem gesamten Zahn.
  • Die Reinigung der Zahnzwischen­räume.
  • Die Politur mit speziellen Polier­instrumenten und Pasten. Die Politur nimmt Bakterien und Verun­reinigungen den Halt.
  • Die Fluoridierung zur Stärkung des Zahnes.
  • Die Instruktion zur häuslichen Zahn­pflege zum langfristigen Erhalt von Zähnen, Zahnersatz und Implantaten.

Fragen und Antworten

Bei einer Professionellen Zahnreinigung werden alle weichen und harten Ablagerungen (Zahnstein) auf den Zähnen gründlich und schonend entfernt. Die Zahnzwischenräume (Interdentalräume) werden mit entsprechenden Hilfsmitteln, bestehend aus Zahnseide und Interdentalbürsten, gereinigt. Oberflächige Verfärbungen auf den Zähnen werden mit einem Pulver-Wasserstrahlgerät (Airflow) beseitigt. Nach einer Politur wird abschließend zum Schutz und zur Stärkung des Zahnschmelzes ein Fluoridgel oder Fluoridlack aufgetragen. Zudem erhalten Sie, bei Bedarf, Tipps zur Optimierung Ihrer häuslichen Zahnpflege.
Bei einer Professionellen Zahnreinigung findet eine komplette Reinigung aller Zähne bzw. Zahnflächen durch eine speziell geschulte Fachkraft statt. Bei der jährlichen Kontrolluntersuchung werden die Zähne sowie die Mundhöhle lediglich begutachtet und Zahnstein in Teilbereichen entfernt.
Im Schnitt dauert die Professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis zwischen 30 – 60 Minuten. Der Umfang und somit auch die Dauer der Professionellen Zahnreinigung hängt jedoch z.B. von der Anzahl der Zähne ab. Auch nimmt der vorhandene (Pflege-)Zustand der Zähne sowie die Gesamtsituation im Mundraum Einfluss auf den Umfang und die Dauer der Professionellen Zahnreinigung.
Das kann pauschal nicht beantwortet werden. Der Eigenanteil für gesetzlich Krankenversicherte liegt bei circa 85,00 – 115,00 €. Die Professionellen Zahnreinigung wird pro Zahn nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) abgerechnet. Die Gesamtkosten ergeben sich daher, ganz individuell, aus der Anzahl der Zähne und dem Behandlungsaufwand.
Dies muss im Einzelfall betrachtet und entschieden werden. Je nach Tarif trägt die Versicherung z.B. bis zu zwei Mal jährlich die Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung.
Das hängt vom Leistungskatalog der Versicherung ab. In der Regel übernimmt die private Krankenkasse jedoch Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung.
Die Anzahl jährlich sinnvoll bzw. notwendigen Professionellen Zahnreinigungen hängt von sehr vielen Faktoren ab. Hierzu gehören z.B. die allgemeine häusliche Mundhygiene, chronische Vorerkrankungen, Diabetes, Herzerkrankungen und Medikamenteneinnahme. Im Schnitt haben unsere Patienten zwischen 2 – 4 Prophylaxe-Termine im Jahr.
Selbstverständlich ist sie das! Prophylaxe-Maßnahmen sind vorbeugende Maßnahmen zum Erhalt des Zahnbettes und der Zahngesundheit. Das Keimspektrum in der Mundhöhle wird durch die Professionelle Zahnreinigung reduziert. Die Zähne sind sauber und glatt. Bakterien können dadurch schlechter anheften.
Eine gesunde Mundflora wirkt sich positiv auf das Immunsystem und die Allgemeingesundheit aus. Karies und Zahnfleischentzündungen / Parodontitis können vermieden werden. Aus den komplett gereinigten Zähnen ergibt sich zudem ein super Mundgefühl.